Senioren und Freizeit

Die Gemeinde Henstedt-Ulzburg, mehrere Vereine, die Kirchen, die Volk­shoch­schule Henstedt-Ulzburg e.V. und die Senior­Trainer bieten An­ge­bote zur Frei­zeit­ge­stal­tung und Kurse für Senior­innen und Senio­ren an. Der Verein Bürger­Aktiv Henstedt-Ulzburg e.V. erhält jährlich 300 € als festen Zuschuss. Weitere 9.600 € stellt die Gemeinde für die jährlichen Seniorenweihnachtsfeiern bereit, die mit der Unterstützung von BürgerAktiv stattfinden. (Versehentlich stand hier vorher 1.600 €.)

Deutsches Rote Kreuz (DRK)

Der Ortsverein Henstedt-Ulzburg des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) e.V. erhielt in 2013 etwa 13.200 € für Miet­kosten. Das Angebot des DRK Orts­vereins um­fasst Spiele­nachmit­tage, Ge­dächtnis­trai­ning und Eng­lisch für Ältere. Der DRK-Treff bietet über­dies regel­mäßig „Kaffee und Kultur“ für ältere Mit­bürger/­innen. Auße­dem werden Ver­anstal­tungen, Aus­flüge, Reisen und andere Kurse an­ge­boten.

Sportverein Henstedt-Ulzburg

Spezielle Sportangebote für Senioren und Seniorinnen bietet der Sport­verein Henstedt-Ulzburg e.V. Hierzu ge­hören: Aktiv 70+, Bad­minton, Bleib Fit, Fit ab 50, Fitness Herren 50+, Fitness mix 55+, Fit und Flott ab 50, Fit und Mobil ab 50, Walkin Fitness Mix 55+. Die Förder­mittel seitens der Ge­mein­de zum Beispiel für Übungs­leiter/innen sind im Kapitel zum Sport auf­ge­führt.

Seniorenbeirat

Der Seniorenbeirat ist eine Interessen­ver­tre­tung der über 60­jähri­gen in Henstedt-Ulzburg und hat 13 gewählte Mit­glie­der. Alle Interessierten können sich zur Wahl stellen, aber auch nicht-gewählte können ehren­amt­lich mit­ar­bei­ten.


Einweihung der

Bild: Einweihung der "playfit"-Sportgeräte im Bürgerpark am 24.06.2011, Foto: Heike Benkmann
  • BürgerAktiv HU, Festzuschuss9.600

    € Ausgabe

  • DRK Ortsverein HU
    Mietzuschuss
    13.200

    € Ausgabe

  • Senioren-
    beirat
    1.800

    € Ausgabe

Abbildung: Geplante Ausgaben für einige Maßnahmen für Senioren und Seniorinnen in 2013

Der Seniorenbeirat berät die ge­meind­lichen Gremien sowie die Senior­innen und Senioren. Er organisiert interessante Vor­träge und hilft nach dem Motto "Wir sorgen dafür, dass Sie die Hilfe bzw. Aus­kunft er­halten, die Sie benötigen!"

Die Gemeinde Henstedt-Ulzburg unter­stützt die Arbeit des Se­nioren­bei­rates mit einem Zu­schuss von jähr­lich etwa 1.800 €.

Die Arbeit des Senioren­bei­rats wird durch die ehren­amt­lichen Senior­Trainer­innen unterstützt. Diese organisieren Vor­lese­pro­jekte in Alten­heimen wie in Kinder­gär­ten, Ge­sprächs­kreise, eine Koch AG oder Schach AG.