Gewerbepark Nord: Parkfläche neu gestalten

| | | |
Bitte anmelden, um informiert zu bleiben.
Für Henstedt-Ulzburg ist der Vorschlag: 
3.728155
Bitte anmelden,
um informiert zu werden.
Mittelwert: 0,73 (103 Bewertungen)

Die Parkfläche im Gewerbegebiet Nord ist nicht mehr zeitgemäß. Als Vorbild könnte hier die Parkfläche vom "Dodenhof" dienen. Übersichtliche Parkplätze, sichere Fußwege und dazu noch eine anschauliche Bepflanzung! Eine Kostenbeteiligung der ansässigen Gewerbebetriebe wäre sicherlich nicht abwegig.

Stellungnahme der Verwaltung: 

Seitens der Verwaltung wird darauf hingewiesen, dass sich der Parkplatz im Gewebepark in Privateigentum befindet und die Verwaltung den Eigentümer schon mehrfach aufgefordert hat, den verkehrlichen Zustand der Stellplatzanlage zu verbessern. (VO/2014/0320)

Status: 
wird umgesetzt

Kommentare

Ich würde hier sogar eine 100%ige Kostenübernahme durch die anliegenden Immobilienbesitzer (und mittelbar somit eine volle Überwälzung auf die Händler) sehen wollen. In welcher Eigenschaft fährt man denn in den Gewerbepark? Als Kunde potentiell. Da fährt man ja nicht als Spaziergänger hin. Also liegt es auch voll in deren Interesse.

Soweit mir bekannt, gehört die Parkfläche dem Grossflächeneigentümer selbst und steht für Veränderungen durch die Gemeinde gar nicht zur Verfügung.

Als Fußgänger im Gewerbegebiet Nord die Straßenseite von z.B. Media-Markt in Richtung Mega-Zoo zu wechseln (ich parke nicht jedes mal mein Auto um) ist zum Teil lebensgefährlich. Egal welcher Eigentümer... da eine permanente Gefährdung besteht, müssen zwingend Gespräche geführt werden, um Verbesserungen für alle Verkehrsteilnehmer zu erreichen.