Fußweg beleuchten, der als Schulweg dient - Ahornweg / Lindenstraße

| | | |
Bitte anmelden, um informiert zu bleiben.
Für Henstedt-Ulzburg ist der Vorschlag: 
3.610525
Bitte anmelden,
um informiert zu werden.
Mittelwert: 0,61 (95 Bewertungen)

Ich und viele weitere Elternteile würden sich sehr freuen, wenn der Fußweg im Ortsteil Ulzburg am Spielplatz Ahornweg der zur Lindenstraße führt, eine Beleuchtung bekäme. Es ist der Schulweg sehr vieler Kinder, die dort jeden Morgen entlang gehen. Es ist nicht übertrieben, wenn ich sage es ist dort STOCKDUNKEL. Keiner kann sehen, wo er hin tritt und abends kann man schon ein wenig Angst bekommen. Auf einer Entfernung von bestimmt 30 bis 40 Metern inklusive einer kleinen Kurve ist keine noch so kleine Lampe angebracht.

Dies ist mein kleiner Wunsch an Sie.

Stellungnahme der Verwaltung: 

Die Verwaltung teilt hierzu mit, dass sich die betroffene Wegverbindung im Privateigentum befindet und somit keine Beleuchtung seitens der Verwaltung errichtet werden kann. Zusätzlich ist anzumerken, dass es im Bereich des Spielplatzes zwei Verbindungswege zur Lindenstraße gibt, wobei der rechts liegende öffentliche Verbindungsweg beleuchtet ist. (VO/2014/0332)

Umwelt- und Planungsausschuss (08.12.2014)
Ausschussmitglied W. Mohr regt an, mit dem Grundstückseigentümer bezüglich der Duldung einer öffentlichen Straßenbeleuchtung an diesem Weg Kontakt aufzunehmen.

Status: 
wird geprüft