Hamburger Straße in Ulzburg - Verkehrsfluss verbessern durch optimierte Ampelschaltungen

| | | |
Bitte anmelden, um informiert zu bleiben.
Für Henstedt-Ulzburg ist der Vorschlag: 
4.377955
Bitte anmelden,
um informiert zu werden.
Mittelwert: 1,38 (127 Bewertungen)

Die Hamburger Straße wird durch das neue Einkaufscenter zusätzlichen Verkehr aufzunehmen haben. Über Umgehungsstraßen wird seit rund 40 Jahren nachgedacht ohne konkrete Planung und Realisierung.Um eine Zunahme des täglichen Verkehrsstaus zu mindern, sollte im Zusammenhang mit der Übernahme der Landesstraße zur Gemeindestraße die lichtsignal-geregelte Steuerung der Verkehrsströme optimiert werden:

Von der Gutenbergstraße bis mindestens zur Maurepasstraße sollten sämtliche Signalanlagen den tatsächlichen Verkehrsmengen entsprechend geregelt und koordiniert (grüne Welle mit Zentralrechner) werden.

Stellungnahme der Verwaltung: 

Im Zusammenhang mit dem Bau des CCU wurde auch ein Verkehrsgutachten erstellt, dass zur Optimierung der Lichtsignalanlagensteuerung eine Erhöhung der Umlaufzeiten zu den Spitzenverkehrszeiten von bisher 72 Sekunden auf 90 Sekunden empfiehlt. Die Umsetzung der entsprechenden Programmierung soll Ende Oktober/Anfang November abgeschlossen sein. Spätestens nach Abschluss der Sanierungsarbeiten auf der Hamburger Straße soll die neue Lichtsignalanlagenschaltung aktiviert werden.

Die Schaltungen aller Lichtsignalanlagen von „Dammstücken“ bis zur „Gutenbergkreuzung“ sind über Funkuhren aufeinander abgestimmt (koordinierte Schaltung). Durch in den Fahrbahnen eingelassene Induktionsschleifen werden die GRÜN-Zeiten bedingt bedarfsgerecht beeinflusst.

An einen Verkehrsrechner mit einer gesicherten Datenverbindung müssten alle Lichtsignalanlagen in Henstedt-Ulzburg angeschlossen werden. Dies würde erhebliche Anschlusskosten verursachen. Außerdem entstünden dauerhaft zusätzliche Personalkosten, da die Eingriffe in die Lichtsignalanlagenschaltung über den Verkehrsrechner nur durch einen Verkehrsingenieur erfolgen können.

Da die Lichtsignalanlagenschaltung auch so koordiniert erfolgt, ist aus Sicht der Verwaltung der Bürgervorschlag umgesetzt.
(VO/2014/0130, Umwelt- und Planungsausschuss 03.11.2014)
http://www.henstedt-ulzburg.sitzung-online.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1727
http://www.henstedt-ulzburg.sitzung-online.de/bi/to020.asp?TOLFDNR=9019

Status: 
umgesetzt

Kommentare

OK, Herr Witte, aber da müssten die HU BürgerInnen erheblich umdenken.